Einsätze 2018


[18] Verkehrsunfall mit LKW

 

Alarmzeit: 16.04.2018, 16:50 Uhr
Einsatzort: BAB 3 Iggensbach - Hengersberg km. 574,5
Alarmstichwort:     THL 2
Fahrzeuge FW Igg.: 40/1 - 48/1 mit VSA - 11/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach, FF Hengersberg, FF Schwarzach

 

Ein LKW kam alleinbeteiligt ins Schleudern, rammte die Mittelleitplanke und kam quer über die komplette Autobahn in Fahrtrichtung Hengersberg zum Liegen. Der LKW - Fahrer wurde dabei nicht verletzt. Wir banden die auslaufenden Betriebsstoffe, halfen bei den Bergemaßnahmen und reinigten anschließend die Fahrbahn. Des Weiteren unterstützten wir die Feuerwehren Hengersberg und Schwarzach bei den Reinigungsarbeiten auf der Gegenfahrbahn in Richtung Iggensbach da sich hier der Bankettschotter verteilte.

 


[17] Verkehrsunfall mit PKW

 

Alarmzeit: 13.04.2018, 20:30 Uhr
Einsatzort: BAB 3 Hengersberg - Deggendorf km. 570,0
Alarmstichwort:     THL 1
Fahrzeuge FW Igg.: 40/1 - 48/1 mit VSA - 11/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 

Ein PKW verlor seinen Anhänger, der auf der Überholspur zum liegen kam. Wir sperrten die Autobahn in Fahrtrichtung Deggendorf komplett und schoben den Anhänger auf den Standstreifen, wo der Fahrzeughalter samt PKW stand. Die Sperre konnte nach kurzer Zeit wieder aufgehoben werden.

 


[16] Verkehrsunfall mit PKW

 

Alarmzeit: 11.04.2018, 17:02 Uhr
Einsatzort: BAB 3 Garham - Aicha v.W. km. 589,5
Alarmstichwort:     THL 1
Fahrzeuge FW Igg.: 40/1 - 48/1 mit VSA - 11/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach, FF Garham, FF Rathsmannsdorf, FF Hilgartsberg

 

Ein gemeldeter Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstellen Iggensbach und Garham befand sich nach der AS Garham Richtung Aicha v.W. Ein PKW kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Straßengraben zum Stehen. Bei unserem Eintreffen war der Rettungsdienst bereits vor Ort, die den leicht verletzten Fahrer versorgten. Da sich die Einsatzstelle im Schutzbereich der Feuerwehr Garham befand konnten wir nach deren Eintreffen wieder einrücken.

 


[15] Verkehrsunfall mit zwei PKWs

 

Alarmzeit: 09.04.2018, 17:31 Uhr
Einsatzort: ST2322 Kreuzung Schwanenkirchener Str.
Alarmstichwort:     THL 1
Fahrzeuge FW Igg.: 48/1 - 11/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 

Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Wir übernahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdiensts die Erstversorgung des Verletzten. Zudem leiteten wir den Verkehr an der Unfallstelle vorbei und banden die auslaufenden Betriebsstoffe. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei räumten wir die Unfallautos aus dem Kreuzungsbereich und rückten anschließend wieder ein.

 


[14] Verkehrsunfall mit zwei PKWs

 

Alarmzeit: 02.04.2018, 13:55 Uhr
Einsatzort: BAB 3 Iggensbach - Hengersberg km. 574,0
Alarmstichwort:     THL 2
Fahrzeuge FW Igg.: 40/1 - 48/1 mit VSA - 11/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 

Es kam zu einem Auffahrunfall mit zwei PKWs auf der Überholspur in Fahrtrichtung Regensburg. Dabei wurden insgesamt drei Personen leicht verletzt. Wir übernahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdiensts die Erstversorgung der Verletzten und sicherten die Unfallstelle ab. Der Verkehr wurde dabei über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

 


[13] Amtshilfe Gemeinde - Pumparbeiten

 

Alarmzeit: 24.03.2018, 13:14 Uhr
Einsatzort: Eilberg
Alarmstichwort:     INF INFOEINSATZ FF
Fahrzeuge FW Igg.: 48/1 - 55/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 


[12] Verkehrsunfall mit LKW

 

Alarmzeit: 21.03.2018, 13:23 Uhr
Einsatzort: BAB 3 Iggensbach - Hengersberg km. 576,0
Alarmstichwort:     THL 1
Fahrzeuge FW Igg.: 40/1 - 48/1 mit VSA - 11/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 

Ein LKW kam alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und krachte in die Mittelleitplanke. Dabei wurde niemand verletzt. Wir sicherten die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Autobahnmeister ab und rückten anschließend wieder ein.

 


[11] Verkehrsunfall mit LKW und PKW

 

Alarmzeit: 21.03.2018, 12:51 Uhr
Einsatzort: BAB 3 Iggensbach - Hengersberg km. 578,0
Alarmstichwort:     THL 1
Fahrzeuge FW Igg.: 40/1 - 48/1 mit VSA - 11/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 

Es kam zu einem Auffahrunfall mit einem LKW und einem PKW. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Da sich die Unfallstelle auf Höhe des Parkplatzes Schwanenkirchen befand, leiteten wir den Verkehr durch den Parkplatz um. Nachdem wir die Fahrbahn gereinigt und die Unfallfahrzeuge auf den Standstreifen verfrachtet hatten, wurde uns über die Polizei ein weiterer LKW-Unfall mitgeteilt. (siehe #12)

 


[10] Verkehrsunfall mit mehreren LKW´s und PKW

 

Alarmzeit: 17.02.2018, 17:15 Uhr
Einsatzort: BAB 3 Iggensbach - Garham km. 586,0
Alarmstichwort:     THL 1
Fahrzeuge FW Igg.: 40/1 - 48/1 mit VSA - 11/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 

Es kam zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten LKW´s und einem PKW. Dabei wurde niemand verletzt. Da beide Fahrspuren blockiert waren wurden wir zur Verkehrslenkung alarmiert. Beim Eintreffen an der Unfallstelle befanden sich bereits sämtliche Fahrzeuge am Standstreifen und wurden von der Polizei abgesichert. Somit war unser Einsatz nicht mehr erforderlich.

 


[09] Ölspur

 

Alarmzeit: 16.02.2018, 17:08 Uhr
Einsatzort: Hauptstr. - Schwanenkirchener Str. - Hochstr. - Bahnhofstr.
Alarmstichwort:     THL 1
Fahrzeuge FW Igg.: 48/1 - 55/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 


[08] Verkehrsunfall mit mehreren PKW´s

 

Alarmzeit: 07.02.2018, 16:40 Uhr
Einsatzort: ST2322 Iggensbach - Leutzing
Alarmstichwort:     THL 1
Fahrzeuge FW Igg.: 40/1 - 48/1 - 11/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 

Aufgrund von Schneeglätte kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKWs. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Wir übernahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdiensts die Erstversorgung der Verletzten. Zusätzlich wurde die Staatsstraße wären der Unfallaufnahme voll gesperrt.


[07] Baum über Fahrbahn

 

Alarmzeit: 22.01.2018, 17:49 Uhr
Einsatzort: Iggensbach - Langenhart
Alarmstichwort:     THL 1
Fahrzeuge FW Igg.: 48/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 

 


[06] Verkehrsunfall mit PKW

 

Alarmzeit: 21.01.2018, 00:37 Uhr
Einsatzort: ST2126 Iggensbach - Reichenbach
Alarmstichwort:     THL 1
Fahrzeuge FW Igg.: 40/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 

Auf der Rückfahrt von Einsatz #05 bekamen wir von der Leitstelle die Mitteilung dass sich zwischen Iggensbach und Reichenbach ein weiterer Verkehrsunfall ereignet hätte. Ein Fahrzeug kam aufgrund von Schneeglätte von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben liegen. Die beiden Insassen wurden nicht verletzt. Da weder Betriebsmittel ausliefen noch eine Absicherung erforderlich war rückten wir wieder ein.


[05] Verkehrsunfall mit PKW

 

Alarmzeit: 21.01.2018, 00:27 Uhr
Einsatzort: Poppenberg / Gem. Schöllnach
Alarmstichwort:     THL 3
Fahrzeuge FW Igg.: 40/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach, FF Schöllnach

 

Es kam zu einem Verkehrsunfall bei dem ein PKW einen Telefonmast beschädigte und auf die Fahrbahn zu stürzen drohte. Da niemand verletzt bzw. eingeklemmt war übernahm die Feuerwehr Schöllnach den Einsatz.


[04] Sicherheitswache

 

Alarmzeit: 20.01.2018, 20:00 Uhr
Einsatzort: Kopfsberger Str.
Alarmstichwort:     INF SICHERHEITSWACHE
Fahrzeuge FW Igg.: 11/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 

 Wir übernahmen die Sicherheitswache bei der "Dschungelparty" des FC Handlab - Iggensbach.


[03] Baum über Fahrbahn

 

Alarmzeit: 18.01.2018, 18:35 Uhr
Einsatzort: Untere Haselleithen
Alarmstichwort:     THL Unwetter
Fahrzeuge FW Igg.: 48/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 


[02] PKW - Brand

 

Alarmzeit: 05.01.2018, 14:47 Uhr
Einsatzort: BAB 3 Iggensbach - Garham km. 585,0
Alarmstichwort:     B 2
Fahrzeuge FW Igg.: 40/1 - 48/1 mit VSA - 11/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach, FF Schöllnach

 

Die Feuerwehren wurden zu einem Pkw-Brand auf die A3 gerufen. Beim Eintreffen konnten wir bei dem am Pannenstreifen stehenden PKW keinen Brand feststellen.

 


[01] Küchenbrand

 

Alarmzeit: 01.01.2018, 10:25 Uhr
Einsatzort: Schwanenkirchener Str.
Alarmstichwort:     THL Erkundung
Fahrzeuge FW Igg.: 40/1
Wehren/ Einheiten:

FF Iggensbach

 

Wir wurden zu einem bereits abgelöschten Kleinbrand in einer Küche gerufen. Die Feuerwehr entfernte betroffenes Brandgut, belüftete und kontrollierte die Brandstelle mittels Wärmebildkamera. Desweiteren übernahmen wir bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung der drei verletzen Personen.